Trailer des Tages: On The Road

von /the weekender!

Das Buch „Unterwegs“ von Jack Kerouac habe ich mit 14 gelesen, nein verschlungen. Daraus entwickelte sich mein Interesse für das Beatnik-Thema und die daraus entstandenen Phänomene. In den darauffolgenden Jahren stürzte ich mich auf alles, was damit zu tun hatte.  Nun wurde das Buch verfilmt und ich bin mir wie immer nicht sicher, ob ich den Film wirklich ansehen soll. Wenn man liest, entwickelt man eigene Bilder im Kopf, die zerstört werden, sobald man die Bilder sieht, die im Kopf eines Anderen entstanden sind. Die erste Enttäuschung dieser Art erlebte ich als Kind beim Film „Momo“. Bis der Film in Deutschland anläuft, wird aber noch genug Zeit vergehen, die ich dazu nutzen werde, mich zu entscheiden. „Howl“ hat mir vor zwei Jahren ja ganz gut gefallen. In die Kerbe scheint auch „On The Road“ zu schlagen. Der Trailer lässt zumindest schonmal vermuten, dass es kein totaler Reinfall wird: