Happy Mondays Reunion?

von /the weekender!

Aus einem Artikel des für gewöhnlich sehr gut informierten Blogs „Louder Than War“ geht hervor, dass die Happy Mondays sich offenbar wiedervereinigt haben. Das allein ist nicht so bedeutend, da sie das vor ein paar Jahren bereits taten. Dieses Mal sind aber offenbar alle Originalmitglieder dabei, also auch Paul Ryder, der ja mit seinen prägnanten Basslinien einen nicht unerheblichen Teil des Mondays-Grooves ausgemacht hat. Es soll eine Tour geben, die für eine Dokumentation auch gefilmt wird.

Ich verfolge das natürlich weiter. Ein Auftritt des Original-Lineups in Deutschland könnte auch für den kurzfristig abgesagten Auftritt vor ein paar Jahren in Köln entschädigen. Wenn sie dann noch zusammen mit den Stone Roses auf Tour gingen, wäre das natürlich perfekt. Als Vorgruppe wünsche ich mir dazu Sulk…und jetzt wache ich wieder auf.