David Bowie: Cracked Actor (1975)

von /the weekender!

Eine ziemlich seltene BBC-Dokumentation von 1975, die David Bowie auf seiner 1974er „Diamond Dogs“-Tournee portraitiert. Bowie, zu der Zeit auf dem Höhepunkt seiner Sucht nach Discomehl, wird hier, immer wieder unterbrochen von grandiosen Live Szenen, in teilweise bizarren Zuständen interviewed. Dementsprechend abseitig (aber nicht minder interessant) sind auch die Statements.

Nicolas Roeg beschloss, David Bowie für den Film „The Man Who Fell To Earth“ zu casten, nachdem er diese Dokumentation gesehen hatte.