Upside Down – The Creation Records Story

von /the weekender!

Genauso ungeduldig wie die Sarah Records Dokumentation erwarte ich die über Alan McGees Creation Records.

Mehr als eine Website und den Trailer (s.u.) habe ich bisher nicht gesehen. Auf mehreren Filmfestivals wurde der Streifen schon gezeigt und die Reviews klingen alle sehr gut.

Offizieller Start soll Ende 2010/Anfang 2011 sein. Ich warte. Auf dem Laufenden kann man auch über Facebook und Twitter bleiben.

Wem die Zeit zu lang wird, der kann ja, falls noch nicht gesehen, die Dokumentation über Flying Nun gucken.