Winnebago Man

von /the weekender!

Als ich das Video vom „Winnebago Man“ vor ein paar Jahren erste Mal sah, habe ich Tränen gelacht. Auch bei jedem weiteren Anklicken musste ich aufpassen, nicht zu hyperventilieren.  Wer es nicht kennt: Es geht in dem Video um einen Herren namens Jack Rebney, der 1988 in einem Werbespot für Wohnmobile während der Drehpausen so dermassen grandios flucht, dass es eine wahre Freude ist.

Das Video:

Der Spot kursierte in den 90er Jahren auf Videokassetten und wurde über Youtube später weltweit Kult. Der einzige, der von diesem Hype nichts mitbekam, war Jack Rebney selbst. Der wohnte nämlich inzwischen einsam auf einem Berg.  So kam der Filmemacher Ben Steinbauer auf die Idee, ihn ausfindig zu machen und das Ganze zu dokumentieren. Daraus wurde die Dokumentation „Winnebago Man“, die am 09.Juli in die Kinos kommt. Ob sich das auch auf Deutschland bezieht, kann ich nicht sagen. Hoffen tue ich es.

Hier der Trailer: