Rudolf Dassler Jubiläumskollektion

von /the weekender!

„Zum 100. Jubiläum der Schuhfabrik Rudolf Dassler bringt PUMA eine Reihe Retromodelle auf den Sneakermarkt. Moderne Ästhetik kombiniert mit nostalgischen Elementen.“

So bewirbt Puma seine Jubiläumskollektion. Klingt erstmal nicht schlecht. Auch das Logo wirkt ansprechend, die Optik edel und wertig.

Schaut man sich die Kollektion dann an, macht sich schnell Enttäuschung breit. Leider handelt es sich fast ausschliesslich um ganz und gar nicht schlichte und hochwertige (jetzt nicht auf das Material bezogen) Stücke, sondern um schlimmste Funboy-Kostüme, die auch jeder NuRave-Party („If you say „NuRave“, I kick you in the face !“) gut zu Gesicht stünden.

Schade, hätte Rudolf mit dieser Serie doch die Gelegenheit gehabt, sich endlich aus dem riesigen Schatten seines Bruders Adolf zu befreien. „Mission failed“, würde ich sagen.

Dabei kann Puma doch eigentlich auch schöne Sachen:

Puma G. Vilas

Puma Argentina

Leider hat das alles grade zum Jubiläum nicht hingehauen. Zwei Stücke sind aber zumindest zeigbar und diskussionswürdig, wie ich finde:

Rudolf Dassler „Kletterer“

Rudolf Dassler Basic Logo Tee